Der Mietwagen ist ein albanisches Modell, unter anderem mit zwei Tanks und einer Funkanlage, mit der sie Trucker kontaktieren können. Mit einem von ihnen spricht Kevin während der Fahrt in beleidigender Weise. James sieht in einem vorbeifahrenden Jeep ein hübsches Mädchen, das ihm zulächelt, aber Kevin stülpt in diesem Moment seinem Bruder eine Plastiktüte über den Kopf. Als sich James von der Plastiktüte befreien kann, ist das Mädchen nicht mehr zu sehen. Die Familie erreicht das ehemalige College von Debbie, wo sie zu ihrer Überraschung als „Debbie macht alles“ eine Legende von fragwürdigem Ruhm geworden ist. Sie möchte beweisen, die Erfinderin der Collegeattraktion „Sauflauf“ zu sein, scheitert aber grandios an diesem Hindernislauf in betrunkenem Zustand. Nach dem Essen in einem Truck Stop scheint sie der beleidigte Trucker zu verfolgen. Die Familie übernachtet in einem günstigen Motel. Debbie und Rusty haben Lust zu Sex in der Dusche, überlegen es sich angesichts blutiger Suizid-Spuren in der Badewanne aber anders. James sitzt währenddessen am Pool und spielt Gitarre. Adena, das Mädchen aus dem Jeep, setzt sich zu ihm. Rusty möchte mit imponierenden Sprüchen als „Wingman“ seinen Sohn mit dem Mädchen zusammenbringen, aber Adena verschwindet ob dieser Peinlichkeiten.
For those familiar with the original (it's been too long since I last saw it), there are a few throwbacks, most of which surely can be read here. They are nice and as "tasteful" as they can be expected to be in a movie, that really takes no prisoners. And I only watched the version that was shown in cinemas. I can only imagine where they probably will go in an extended version (that's surely happening, right? If not at least many deleted scenes and outtakes, with more "fun" - for those who liked it). Also many jokes throughout the credits, that will either delight you or annoy you more - depending on how you liked the movie

Dem Familienspaß folgten fünf Fortsetzungen: National Lampoon’s European Vacation (1985, dt: Hilfe, die Amis kommen!), National Lampoon’s Christmas Vacation (1989, dt: Schöne Bescherung), Vegas Vacation (1997, dt: Viva Las Vegas – Hoppla, wir kommen), das TV-Spin-Off National Lampoon’s Christmas Vacation 2 (2003, dt: Schöne Bescherung 2 – Eddie geht baden) und der Kurzfilm Hotel Hell Vacation (2010, dt: Hotel Hell Vacation).
Am nächsten Tag will Rusty ausgeschilderte „heiße Quellen“ aufsuchen. Wegen einer langen Autoschlange auf der Zufahrt lässt sich Rusty von einem verwahrlosten Einheimischen einen Waldweg als Abkürzung zeigen. Am Gewässer sind sie allein, baden und schmieren sich mit „Heilschlamm“ vom Boden ein. Bald merken sie, dass es ein Abwassertümpel ist und der Schlamm aus Exkrementen besteht. Sie springen aus dem Wasser und müssen feststellen, dass ihr Auto beschädigt und das Gepäck entwendet ist. Stinkend fahren sie unverzüglich zu Tante Audrey und ihrem Mann Stone, die vermögend sind, ein großes Landgut bewohnen und Angusrinder züchten. Aus Audreys caritativen Kleiderspenden kleiden sie sich schick neu ein. Beim gemeinsamen Abendessen flirtet Stone mit Debbie, was Rusty missfällt, weil Debbie ihren Ehering nicht trägt. Am nächsten Morgen hilft Rusty Stone beim Rindertreiben mit Quads, fährt in eine Kuh und muss von deren Überresten abgespritzt werden.
Der Mietwagen ist ein albanisches Modell, unter anderem mit zwei Tanks und einer Funkanlage, mit der sie Trucker kontaktieren können. Mit einem von ihnen spricht Kevin während der Fahrt in beleidigender Weise. James sieht in einem vorbeifahrenden Jeep ein hübsches Mädchen, das ihm zulächelt, aber Kevin stülpt in diesem Moment seinem Bruder eine Plastiktüte über den Kopf. Als sich James von der Plastiktüte befreien kann, ist das Mädchen nicht mehr zu sehen. Die Familie erreicht das ehemalige College von Debbie, wo sie zu ihrer Überraschung als „Debbie macht alles“ eine Legende von fragwürdigem Ruhm geworden ist. Sie möchte beweisen, die Erfinderin der Collegeattraktion „Sauflauf“ zu sein, scheitert aber grandios an diesem Hindernislauf in betrunkenem Zustand. Nach dem Essen in einem Truck Stop scheint sie der beleidigte Trucker zu verfolgen. Die Familie übernachtet in einem günstigen Motel. Debbie und Rusty haben Lust zu Sex in der Dusche, überlegen es sich angesichts blutiger Suizid-Spuren in der Badewanne aber anders. James sitzt währenddessen am Pool und spielt Gitarre. Adena, das Mädchen aus dem Jeep, setzt sich zu ihm. Rusty möchte mit imponierenden Sprüchen als „Wingman“ seinen Sohn mit dem Mädchen zusammenbringen, aber Adena verschwindet ob dieser Peinlichkeiten.
Die verstörte Debbie möchte am liebsten umkehren, aber Rusty besteht auf der Weiterfahrt. Der Treibstoff geht aus, beim Ausprobieren der Fahrzeugfunktionen zerstört Rusty das Auto, die Familie sitzt in der Wüste fest. Der bekannte Trucker kommt vorbei und hält, ist aber gar nicht sauer, sondern gibt Debbie ihren am Truck Stop verlorenen Ehering zurück. Er nimmt die Familie mit bis San Francisco. Dort übernachten die Griswolds bei Rustys Eltern, Clark und Ellen.

Dem Familienspaß folgten fünf Fortsetzungen: National Lampoon’s European Vacation (1985, dt: Hilfe, die Amis kommen!), National Lampoon’s Christmas Vacation (1989, dt: Schöne Bescherung), Vegas Vacation (1997, dt: Viva Las Vegas – Hoppla, wir kommen), das TV-Spin-Off National Lampoon’s Christmas Vacation 2 (2003, dt: Schöne Bescherung 2 – Eddie geht baden) und der Kurzfilm Hotel Hell Vacation (2010, dt: Hotel Hell Vacation).

Youth Hostel Central Palma 33 €+ Urban Hostel Palma Albergue Juvenil 36 €+ BHG Hostel Secar de la Real 41 €+ Hotel Playasol Palma 41 €+ Aparthotel Fontanellas Playa 45 €+ Hotel Balear 47 €+ Hotel Amic Horizonte 52 €+ Ur Portofino 53 €+ Hotel Roc Linda 57 €+ Eurostars Marivent 60 €+ Iberostar Cristina 62 €+ Hotel Isla Mallorca & Spa 63 €+ Occidental Playa de Palma 63 €+ Catalonia Majorica Hotel 65 €+ Hotel Abelux 65 €+
Flight Chicago - New York (ORD - LGA) $62+ Flight Fort Lauderdale - New York (FLL - LGA) $62+ Flight Fort Lauderdale - New York (FLL - EWR) $74+ Flight Miami - New York (MIA - LGA) $87+ Flight Miami - New York (MIA - JFK) $100+ Flight Chicago - New York (ORD - JFK) $105+ Flight Dallas - New York (DFW - LGA) $127+ Flight Atlanta - New York (ATL - EWR) $128+ Flight Houston - New York (HOU - EWR) $131+ Flight Fort Lauderdale - New York (FLL - JFK) $151+ Flight Dallas - New York (DFW - EWR) $153+ Flight Atlanta - New York (ATL - LGA) $161+ Flight Los Angeles - New York (LAX - EWR) $162+ Flight Chicago - New York (ORD - EWR) $175+ Flight Houston - New York (HOU - LGA) $192+ Flight Houston - New York (IAH - LGA) $192+ Flight San José - New York (SJC - JFK) $197+ Flight Dallas - New York (DFW - JFK) $201+ Flight Los Angeles - New York (LAX - LGA) $224+ Flight San Francisco - New York (SFO - JFK) $231+ Flight San Francisco - New York (SFO - EWR) $231+ Flight Los Angeles - New York (LAX - JFK) $237+ Flight San José - New York (SJC - EWR) $237+ Flight San Francisco - New York (SFO - LGA) $245+
×