Clark kann seinen Sohn Rusty zur Weiterfahrt nach „Walley World“ gut zureden und stellt der Familie den Wagen von damals zur Verfügung. In „Walley World“ möchten sie mit dem Velociraptor, der Achterbahn, fahren. Sie stellen sich mehrere Stunden an. Als sie an der Reihe sind, drängt sich eine Familie mit Platinkarte (Fahren ohne Anstellen), die bereits ihre fünften Fahrt unternimmt, als letzte Fahrgruppe des Tages vor. Rusty stürzt sich auf den anderen Familienvater und beide Familien prügeln sich. Die siegreichen Griswolds steigen ein, doch die Bahn bleibt in einem Looping hängen und die Fahrgäste müssen bis nachts kopfüber ausharren. Zuletzt überrascht Rusty Debbie mit einem Flug nach Paris, sie müssen allerdings mit Jumpseats neben der Toilette vorliebnehmen.

Die verstörte Debbie möchte am liebsten umkehren, aber Rusty besteht auf der Weiterfahrt. Der Treibstoff geht aus, beim Ausprobieren der Fahrzeugfunktionen zerstört Rusty das Auto, die Familie sitzt in der Wüste fest. Der bekannte Trucker kommt vorbei und hält, ist aber gar nicht sauer, sondern gibt Debbie ihren am Truck Stop verlorenen Ehering zurück. Er nimmt die Familie mit bis San Francisco. Dort übernachten die Griswolds bei Rustys Eltern, Clark und Ellen.


Der Mietwagen ist ein albanisches Modell, unter anderem mit zwei Tanks und einer Funkanlage, mit der sie Trucker kontaktieren können. Mit einem von ihnen spricht Kevin während der Fahrt in beleidigender Weise. James sieht in einem vorbeifahrenden Jeep ein hübsches Mädchen, das ihm zulächelt, aber Kevin stülpt in diesem Moment seinem Bruder eine Plastiktüte über den Kopf. Als sich James von der Plastiktüte befreien kann, ist das Mädchen nicht mehr zu sehen. Die Familie erreicht das ehemalige College von Debbie, wo sie zu ihrer Überraschung als „Debbie macht alles“ eine Legende von fragwürdigem Ruhm geworden ist. Sie möchte beweisen, die Erfinderin der Collegeattraktion „Sauflauf“ zu sein, scheitert aber grandios an diesem Hindernislauf in betrunkenem Zustand. Nach dem Essen in einem Truck Stop scheint sie der beleidigte Trucker zu verfolgen. Die Familie übernachtet in einem günstigen Motel. Debbie und Rusty haben Lust zu Sex in der Dusche, überlegen es sich angesichts blutiger Suizid-Spuren in der Badewanne aber anders. James sitzt währenddessen am Pool und spielt Gitarre. Adena, das Mädchen aus dem Jeep, setzt sich zu ihm. Rusty möchte mit imponierenden Sprüchen als „Wingman“ seinen Sohn mit dem Mädchen zusammenbringen, aber Adena verschwindet ob dieser Peinlichkeiten.

This website is property of BravoNext, S.A headquartered in Vicolo de' Calvi, 2, 6830, Chiasso, Switzerland (Company/VAT num. CHE-115.704.228), a company belonging to lastminute.com group. © 2018 - All rights reserved. The services provided on this website are made available by lastminute.com group and its Partners. Flight-inclusive holidays are provided by BravoNext, S.A. and are protected under ATOL licence (11082). Non-licensable packages are also sold by BravoNext S.A. and are protected under ABTA scheme of financial protection (Y6407). "lastminute.com", "lastminute", "LM", "Top Secret Hotels" and "Top Secret" are all registered trademarks owned by a company of lastminute.com group. Bravonext, S.A. is not responsible for content on external Web sites.

×